Freiwillige Feuerwehr Winkel/Rhg.
Freiwillige Feuerwehr Winkel/Rhg.

Aktuelles

12.07.2019/mw

Zeltlager der Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Tostedt 2019 in Lahnstein

 

Auf dem Regionalsender Mittelrhein TV gab es einen kurzen Beitrag über das Zeltlager in Lahnstein, an dem auch die Jugendfeuerwehr Winkel derzeit teilnimmt:

 

https://www.tv-mittelrhein.de/show-format/live-ab-6/jugendfeuerwehr-laedt-zum-etwas-anderen-zeltlager-29484.html

01.07.2019/md/js

Zeltlager der Jugendfeuerwehren Hallgarten, Mittelheim und Winkel

 

Über das verlängerte Fronleichnamswochenende vom 20.06. bis 23.06.2019 verbrachten die drei Jugendfeuerwehren Hallgarten, Mittelheim und Winkel ein gemeinsames Zeltlager in Losheim am See (Saarland). Neben dem typischen Zeltlagerprogramm wie Lagerfeuer und Nachtwanderung standen auch tagsüber spannende Programmpunkte an.

Schon am frühen Donnerstagmorgen machte sich das Aufbau- und Küchenteam auf den Weg. Gegen 10 Uhr fuhren dann auch die Jugendfeuerwehren gemeinsam zum Zeltplatz. Dort angekommen wurde nach der Begrüßung erstmal der Zeltplatz und angrenzende See begutachtet. Nach kurzer Zeit ging es dann auch zum Baden in den See. 

Am Freitag wurde in Merzig der Wolfspark besucht, anschließend ging es zum Mittagspicknick am Tierpark. Nachmittags hatten alle Jugendlichen viel Spaß auf der Sommerrodelbahn in Saarburg.

Samstags ging es zum Baumwipfelpfad an der Saarschleife. Neben einer sehr lehrreichen Führung wurde auch die Aussicht genossen. Anschließend ging es wieder zum Baden an den See.

Am Sonntag wurde nach einem ausgiebigen Frühstück mit Eiern und Speck der Zeltplatz aufgeräumt und die Zelte wieder in den Autos verladen. 

Bei bestem Wetter hatten alle Teilnehmer viel Spaß und freuen sich schon auf das nächste Zeltlager.

Foto: Feuerwehr Oestrich-Winkel

28.06.2019/ip

Feuer in Gestrüpp neben Fußgängertreppe rechtzeitig bemerkt

 

Eine knappe halbe Stunde nach Mitternacht wurde im Bereich der Fontanestraße ein Feuer neben der Fußgängertreppe zur Schillerstraße durch Anwohner bemerkt. Die alarmierte Feuerwehr Winkel leuchtete die Einsatzstelle aus und löschte das Feuer vollständig ab – ein Anwohner hatte bereits erfolgreich die zum Teil zwei Meter hohen Flammen mit Gießkannen eingedämmt. Insgesamt wurde eine Fläche von ca. 15 qm in Mitleidenschaft gezogen. Gerade bei der aktuell herrschenden Trockenheit hätte sich das Feuer rasch in dem Bereich ausbreiten können - zumal dort auch unmittelbar ein großer Kiefernbaum steht. Die Feuerwehr war mit über 17 Einsatzkräften vor Ort.

Foto: Feuerwehr Oestrich-Winkel

16.06.2019/mw
Tag der offenen Tür an Pfingsten

 

Einmal mehr hat die Feuerwehr Winkel am Pfingstwochenende zum Tag der offenen Tür ins Feuerwehrgerätehaus in der Kirchstraße eingeladen. Am Samstagabend heizte DJ Bobo (Dirk E.) zur "FireNight" ein, am Sonntagmittag spielte die Trachtenkapelle Dolgesheim beim Frühschoppen. Der Höhepunkt war in diesem Jahr die Segnung des neuen Gerätewagen-Logistik durch Pfarrerin Elke Stern-Tischleder und Gemeindereferent Eberhard Vogt. Für die Kinder und Jugendlichen bot die Jugendfeuerwehr wieder ein buntes Programm an, unter anderem mit einer großen Hüpfburg.
Wir bedanken uns bei allen Gästen, die uns besucht haben!

26.05.2019/ip

Vollbrand einer Gartenhütte – Feuerwehr kann Übergreifen auf Wohngebäude verhindern

 

In den frühen Morgenstunden von Samstag auf Sonntag brannte eine Gartenhütte im Stadtteil Winkel vollständig ab und hatte schon auf einen Dachüberstand vom angrenzenden Wohngebäude übergegriffen. Kurz vor 2:30 Uhr alarmierte die Leitstelle in Bad Schwalbach die Feuerwehren Winkel, Mittelheim und die Drehleiter aus Oestrich zu einem Gartenhüttenbrand in der Adalbert-Stifter-Str. an einem Wohngebäude. Sofort wurde mittels einem Schnellangriffsschlauch mit der Brandbekämpfung begonnen. Insgesamt waren zwei Angriffstrupps unter Atemschutz mit je einem C-Rohr im Einsatz. Am Dachüberstand mussten zur Kontrolle ein paar Dachziegel entfernt werden und ein an der Rückwand der Gartenhütte direkt stehender Brennholzstapel vom Nachbarn musste ebenfalls teilweise abgetragen werden um auch hier nochmal richtig abzulöschen. Am Wohnhaus selbst sind drei Fenster und ein Rollladen durch die starke Hitzeeinstrahlung beschädigt worden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache des Feuers ist unbekannt und die Polizei wird hierzu die Ermittlungen durchführen. Neben der Feuerwehr mit über 30 Einsatzkräften war der Rettungsdienst zur Sicherung der Einsatzkräfte und die Polizei vor Ort.

01.04.2019/ip

Zimmerbrand in Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Winkel

 

Am Samstagvormittag brannte es in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Hauptstraße in Winkel. Einer der beiden Bewohner versuchte noch mit einem Eimer Wasser das Feuer in dem brennenden Zimmer zur Hauptstraße hin zu löschen – was aber nicht mehr möglich war. Ein Angriffstrupp unter Atemschutz ging über das Treppenhaus ins Obergeschoss vor und bekämpfte das Feuer und konnte mit einem C-Rohr das Feuer schnell löschen. Um eine komplette Verrauchung der Wohnung bei den Löscharbeiten zu verhindern wurde ein Rauchvorhang durch einen weiteren Angriffstrupp unter Atemschutz gesetzt. Nachdem das Feuer gelöscht war wurde die Wohnung und das Treppenhaus durch die Feuerwehr mit Hilfe eines Elektrolüfters belüftet. Die beiden Bewohner der betroffenen Brandwohnung wurden vom Rettungsdienst vorsorglich wegen einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gefahren. Während des knapp einstündigen Einsatzes war die Hauptstraße in Richtung Oestrich ab dem Lindenplatz gesperrt – wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam. Neben den Feuerwehren Winkel, Mittelheim und Oestrich mit über 40 Einsatzkräften war der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und die Polizei vor Ort.

Foto: Feuerwehr Oestrich-Winkel

21.03.2019/ip

Rauchentwicklung aus Dach am Altenwohnheim in Winkel gemeldet

 

Eine Rauchentwicklung aus dem Dach am Altenwohnheim in der Greiffenclaustraße in Winkel sorgte am frühen Abend für eine größere Alarmierung von Rettungskräften. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehreinsatzkräfte war kein Rauch mehr sichtbar. Über die Drehleiter wurde ein Trupp mit Wärmebildkamera zur Erkundung auf das Dach geschickt. Gleichzeitig wurde über das Treppenhaus das obere Stockwerk kontrolliert, ob hier eine Ursache für den gemeldeten Rauch erkennbar ist. Schnell kam die Vermutung auf, dass der gemeldete Rauch von der Holzpelletanlage verursacht wurde - und da keine Feststellungen eines möglichen Brandes gemacht werden konnte rückten die Einsatzkräfte wieder ein. Neben über 45 Feuerwehrleuten aus Winkel, Oestrich und Mittelheim war der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug, sowie die Polizei vor Ort.

Foto: Feuerwehr Oestrich-Winkel

06.08.2018/mw

Mitglied werden und damit die Feuerwehr Winkel unterstützen!

 

Für nur 12 € im Jahr können Sie uns als förderndes Mitglied sinnvoll unterstützen. In den letzten Jahren konnte der Feuerwehrverein durch die Mitgliedsbeiträge und Spenden sinnvolle Investitionen tätigen zum Wohle des Brandschutzes der Winkeler Bürgerinnen und Bürger. Hier einige Beispiele aus den letzten Jahren:

 

- einen automatischen externen Defibrillator 

- Fleecejacken für die Einsatzabteilung

- eine Wärmebildkamera

- Nachrüstung von Rückfahrscheinwerfern für das Tanklöschfahrzeug

- Erneuerung der Reflektorenbeklebung am Tanklöschfahrzeug

- Ersatzbeschaffung für einen Stapler

- Zuschuss zum neuen Löschgruppenfahrzeug 10

- Zuschuss zum neuen Gerätewagen-Logistik

- neue Beklebung des Tanklöschfahrzeugs mit reflektierender Folie für eine höhere Sicherheit der Einsatzkräfte

- LED-Helmlampen für die Einsatzabteilung zur Erweiterung der persönlichen Schutzausrüstung

 

Auch in Zukunft wird der Verein weitere Anschaffungen unternehmen, etwa bei der Ersatzbeschaffung des Mannschaftstransportwagens.

 

Die Beitrittserklärung können Sie bei einem Mitglied unserer Feuerwehr abgeben oder einfach in den Briefkasten am Feuerwehrgerätehaus in der Kirchstraße 126 einwerfen.

 

Sie haben noch weitere Fragen zur Mitgliedschaft?
Unser Vereinsvorstand steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Beitrittserklaerung Verein.pdf
PDF-Dokument [123.2 KB]

Ältere Berichte finden Sie im Archiv!

Freiwillige Feuerwehr Winkel/Rhg. 1905 e.V.

Kirchstr. 126

65375 Oestrich-Winkel

Letzte Änderungen

16.08.2019

Einsatz 37/2019 eingefügt

 

04.08.2019

Einsatz 36/2019 eingefügt

 

28.07.2019

Einsatz 35/2019 eingefügt

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Winkel/Rhg. 1905 e.V.