Freiwillige Feuerwehr Winkel/Rhg.
Freiwillige Feuerwehr Winkel/Rhg.

Stadtzeltlager

30.04.-03.05. in Odersbach an der Lahn

Tag 4 - 03.05.2015

Diese Nacht war es nicht so kalt wie die letzten Nächte, deshalb holten wir unseren Schlaf nach und standen erst um 7:45 Uhr auf. Um 9 Uhr gab es dann wie gewohnt Frühstück. Nach diesem gemütlichen Zusammensein bauten wir die Zelte in Rekordzeit ab und verstauten alles in den Autos. Alle dachten jetzt würde es wieder nach Hause gehen, aber unsere Betreuer hatten etwas anderes mit uns vor. Sie teilten uns in zwei Mannschaften auf und ermöglichten uns das Ablegen der Prüfungen für die Jugendflamme Stufe 1. Alle Teilnehmer bestanden diese Prüfungen und erhielten somit die Auszeichnung. Es war schön zu sehen, wie in dieser kurzen Zeit die Gruppe zusammen gewachsen ist und dass man mit Teamwork alles schaffen kann. Um 13 Uhr gab es dann noch ein kleines Mittagessen. Daraufhin haben wir uns auf die Autos aufgeteilt und es ging in einer Kolonne in Richtung Heimat. Trotz Höhen und Tiefen war es eine super Zeit, die uns allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Tag 3 - 02.05.2015

Um 8:00 Uhr war allgemeines aufstehen. Die meisten von uns Jugendlichen waren schon vor dieser Zeit wach. Um9:00 Uhr gab es wie die Tage zuvor Frühstück. Danach verrichteten wir vier von der Jugendfeuerwehr Mittelheim unseren Küchen dienst. Von 9:45 Uhr bis 10:10 Uhr war dann zeit, um sich umzuziehen und Lunchpakete für den Tag zu packen. Im Anschluss daran Bachen wir vom Stomkilometer 44,4 auf. Beim Erreichen vom Kilometer 54,1 wurde eine Pause eingelegt. Mit einem kleinen Mittagessen und dem auffüllen unserer Getränke konnten wir und für die Weiterfahrt stärken. Einige von uns spielten Frisbee oder Baseball. Um 15:30 Uhr war die Pause beendet und wir fuhren weiter Richtung Stomkilometer 62,4. Vier der Boote schnürten sich zu zwei „Doppelbooten“ zusammen. Eins dieser „Doppelbote“ ist etwa einen halben Kilometer rückwärtsgefahren. Das Ziel erreichten wir um 16:30 Uhr. Dort wurden alle Boote aus dem Wasser geholt und verladen. Die Rückfahrt zum Campingplatz fand mit den MTWs der Feuerwehren statt. Gegen Abend gab es als Abendessen selbst gemachten Hamburger.

Tag 2 - 01.05.2015

Nach einer kühlen Nacht wurde der Tag zunächst mit dem Frühstück entspannt begonnen. Nach dem Frühstück schmierten wir uns noch Lunchpakete, da wir den ganzen Tag unterwegs sein sollten. Um 11 Uhr fuhren wir ca. eine halbe Stunde zur Einstiegsstelle für die Kanus. Nach einer kurzen Einleitung in die Kanus und Verteilung der Boote, ging es dann endlich los. Lahn abwärts in Richtung Zeltplatz paddelten wir mit viel Freude und Spaß. Gegen 13 Uhr machten wir eine Mittagspause. Wir aßen unsere Lunchpakete und ein paar Betreuer, die auf dem Zeltplatz geblieben waren, brachten uns die restlichen Bratwürste vom gestrigen Abend. Nach der  1 1/2 stündigen Pause fuhren wir weiter Lahn abwärts, in Richtung Zeltplatz. Wir durchquerten mehrere Schleusen und paddelten mit guter Laune in Richtung Ziel. Um 17 Uhr erreichten alle den Zeltplatz. Nachdem wir uns frisch gemacht hatten, ruhten wir uns bis zum Abendessen aus. Alle waren froh als es Abendessen gab und jeder freute sich auf den gemütlichen Ausklang des anstrengenden, aber tollen Tages.

Tag 1 - 30.04.2015

Um 16:30 Uhr haben wir uns bei der eigenen Feuerwehr getroffen,  um dann zur Winkler Feuerwehr zu fahren und das Gepäck sorgfältig zu verstauen. Wir haben dann um 17:15 Uhr die zweistündige Fahrt angetreten. Nach der Ankunft war die Freude trotz des Regens groß und alle halfen die Zelte aufzubauen. Nach einer kleinen Ansprache gab es um halb 11 Brat- und Rindswürste. Danach machten sich alle fertig,  der ein oder andere zog wohl auch noch wegen eines undichten Zeltes in ein anderes,  und es schliefen alle wie Engelchen ein.
Es hat Spaß gemacht, da auch alle mitgemacht haben und die Stimmung war trotz des feuchten Wetters fröhlich.

Freiwillige Feuerwehr Winkel/Rhg. 1905 e.V.

Kirchstr. 126

65375 Oestrich-Winkel

Besuchen Sie doch mal unseren Auftritt bei Facebook:

Letzte Änderungen

18.11.2017

Bericht Gebäudebrand Gottesthal

Pflege Einsatzstatistik

Archivierung von Beiträgen

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Winkel/Rhg. 1905 e.V.